Eine Bar im Wohnzimmer einrichten: unsere Tipps für den Erfolg

Veröffentlicht am : 31 März 20213 minimale Lesezeit
Da man manchmal einen kleinen Muntermacher braucht, in Maßen natürlich, kann man das auch zu Hause tun. Sie fragen sich, ob das möglich ist. Natürlich ist es das! Einen kleinen Barbereich in Ihrem Wohnzimmer einzurichten ist überhaupt keine schwierige Aufgabe. Das, was schwierig daran ist, ist es  erfolgreich zu gestalten. Und dafür brauchen Sie unbedingt die besten Tipps, die Ihnen dabei helfen.

Präsentieren Sie Ihre Flaschen im Haus

Sie brauchen alle Flaschen, die Sie zu Hause haben, die Flaschen von Weihnachtsgeschenken, das gelegentliche Party- oder Urlaubsmitbringsel und vor allem die, mit denen Sie nicht so recht wissen, was Sie anfangen sollen. Wenn Sie keinen Keller haben, in den Sie sie stellen können, keine Panik! Sie können all die schönen Weinflaschen, die Sie haben, zeigen, egal ob sie voll oder halb leer sind, indem Sie sie auf das Regal Ihres Barbereichs im Wohnzimmer stellen. Diese Flaschen sind sicher, einen Hauch von Laune zu Ihrer Bar hinzuzufügen. Und zögern Sie nicht, jeden freien Zentimeter in Ihrer Wohnung auszunutzen, um einen geeigneten Platz für Ihr Barprojekt zu finden.

Ihren Barbereich in ein Möbelstück einladen

Wenn es für Sie unmöglich ist, einen Raum zu finden, um Ihre Bar zu machen, steht Ihnen eine andere Lösung zur Verfügung. Diese besteht darin, ein Möbelstück in Ihrem Wohnzimmer zu benutzen, um Ihre Flaschen, Karaffen, Gläser, Eiszange, Korkenzieher, Shaker und Messgerät zu schieben und den Moment bequem auf Ihrem Sofa zu genießen. Auch wenn dieses Möbelstück gar nicht für diesen Zweck vorgesehen ist und scheinbar zweckentfremdet wird, warten Sie das Ergebnis ab, es wird Sie sicher überraschen. Sie können zum Beispiel die Hohlräume eines Regals oder die Vitrine Ihrer Bibliothek nutzen. Sie müssen nicht weit suchen, denn auch ein einfacher Tisch reicht aus. Aber wahrscheinlich haben Sie in Ihrem Wohnzimmer noch weitere Möbel, die dafür geeignet sind, also bleibt es Ihnen überlassen!

Verwenden Sie Ihre Kücheninsel als Bar

Wenn Sie beim Bau Ihrer Wohnung zufällig die Idee hatten, sich für eine offene Küche zu entscheiden, dann passt diese Option perfekt zu Ihnen. Sie besteht darin, die Kücheninsel als Theke für Ihre Bar zu verwenden. In ihm können Sie Ihre Lieblingsflaschensammlung aufbewahren. Diese geniale Idee ist ein Trick, den ein Innenarchitekt vom Studio Zerck gefunden hat und den Sie durchaus auch in Ihrer Wohnung anwenden können.

Kriterien für die Auswahl eines Wohnzimmerteppichs
So richten Sie einen Kathedralenraum ein

Plan du site